Feuerwehr Hofbieber
 
Einsatzabteilung  |  Vereinswesen  |  Jugendfeuerwehr  |  Login
 
Feuerwehr Hofbieber
 Sie befinden sich hier:  EinsatzabteilungVerschiedenesBericht JHV 2015
   

Bericht der Jahreshauptversammlung 2015

Sieben Feuerwehrkameraden-/innen konnten von der Jugendfeuerwehr übernommen werden.

An der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hofbieber-Mitte ging besonders der Hohe Ausbildungsstand der Einsatzkräfte hervor. Von 83 aktiven Kameraden in der Einsatzabteilung besitzen 57 den Truppführerlehrgang, 50 Atemschutzgeräteträger und 31 Gruppen- oder Zugführer. Wehrführer Matthias Kümmel lobte die hohe Bereitschaft an der Teilnahme an Lehrgängen auf Kreis- und Landesebene. Insgesamt wurde an 47 Lehrgängen oder Seminaren auf Kreis- oder Landeseben teilgenommen, wofür 1730 Stunden aufgebracht wurden. In den 3 Löschzügen wurden 47 Übungen, 10 Zusammenkünfte und 3 Zugversammlungen abgehalten. An Übungsstunden wurden hierzu 2950 Stunden in den verschiedenen Löschzügen aufgebracht.

Insgesamt wurde die Freiwillige Feuerwehr Hofbieber im Jahr 2014 zu 25 Einsätzen gerufen, dies ist ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vorjahr. Der 1. Löschzug der Feuerwehr Hofbieber nahm wieder mit zwei Gruppen an der Hessischen Feuerwehrleistungsübung teil. Außerdem wurde von Wehrführer Kümmel eine Führungsgruppe ins Leben gerufen, welche sich 2-4 mal jährlich trifft um besondere Führungsthemen zu besprechen und üben. Sieben neue Mitglieder konnten in die Einsatzabteilung übernommen werden.

Auch in der Vereinsabteilung sprechen die Zahlen für sich. So konnte 1. Vorsitzender Marco Scholz im letzten Jahr sechs neue Vereinsmitglieder begrüßen.  Der Vorstand traf sich zu insgesamt sieben Sitzungen und es wurde eine Klausurtagung in Obernüst abgehalten. Hier wurden größere Aktivitäten vorgeplant und die Budgetplanung für das Jahr erstellt. Größere Aktivitäten im Jahr 2014 waren die Teilnahme am Fastnachtsumzug Hofbieber mit einem eigenen Motivwagen, das traditionelle Vatertagsfest, der Vereinsausflug nach Fritzlar mit anschließender Bootstour auf dem Edersee sowie die Weihnachtsfeier der Akiven im Saal Sondergeld. Eine neue Digitalkamera zur Einsatzdokumentation sowie ein neues Zelt für die Jugendfeuerwehr wurde durch den Verein beschafft. Mit einer gemeinsamen Motorradtour und dem Besuch zur Einweihung Ihres neuen Feuerwehrfahrzeugs wurde die Freundschaft zur Ortsfeuerwehr Laatzen gepflegt.

Auf 3872 Stunden Jugendarbeit im Jahr 2014 blickt Jugendwart Benjamin Brehl zurück. Wie in jedem Jahr wurde bei zahlreichen Veranstaltungen und Übungen die Kameradschaft gestärkt und der Wissensstand erweitert. Im letzten Jahr absolvierten 7 Jugendliche erfolgreich den Grundlehrgang, was die gelungene Jugendarbeit hervorhebt. Um neue Mitglieder zu werben will man in 2015 einen Info-Tag veranstalten.

Die Alters- und Ehrenabteilung konnte im vergangenen Jahr sechs Zusammenkünfte zur Pflege der Kameradschaft verzeichnen.

Befoerderungen 2015

Übernahme in die Einsatzabteilung v.l.n.r.:
         Johannes Rehberg
         Max Helfrich
         Annabell Fritz
         Kristin Trabert
         Kilian Kümmel
         Wehrführer Matthias Kümmel

es fehlen:
         Felix Sippel
         Christian Kraft

 
 
   © 2017 FFW Hofbieber-Mitte  (Geändert am: 28.08.2017) Archiv     Newsletter     Links     Kontakt     Impressum  
Die FFW Hofbieber
wird unterstützt von: